WIR ÜBER UNS 


Der Europäische Wirtschaftssenat e.V. (EWS) ist ein europäisches Gremium ausgewählter, besonders erfolgreicher Unternehmen und Persönlichkeiten. Zur Gestaltung der Zukunft Europas stellen diese den politischen Entscheidungsträgern ihr Wissen und ihre Erfahrungen in partnerschaftlichem Dialog zur Verfügung. Leitbilder des EWS sind die „Soziale Marktwirtschaft“ sowie die Grundwerte des „ehrbaren Kaufmanns“. Als europäisches Gremium stellt sich der EWS frei von ideologischen oder politischen Zwängen den Herausforderungen unserer Zeit.

Die Globalisierung mit allen daraus resultierenden Veränderungen für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft machen es erforderlich, den europäischen Wirtschaftsraum durch ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Politik und Wirtschaft zu stärken und die Durchsetzung nötiger Reformen sowie die Gestaltung der Zukunft unseres Kontinents auf dieser Basis zu erleichtern.

Aus diesem Grunde wurde im Jahre 2003 der  EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSSENAT e.V. (EWS) gergründet.

Wir nehmen Stellung zu aktuellen Themen, erarbeiten Lösungen und Vorschläge und stellen uns den Herausforderungen, die in nie zuvor gekannter Geschwindigkeit auf Politik und Wirtschaft zukommen.

Als fairer und respektvoller Partner der Politik ist es unser Ziel, die Zukunft Europas mit zu gestalten.

Bereits heute gehen rund 80 % aller Gesetze und Verordnungen mit wirtschaftlichem, aber auch gesellschaftlichem Bezug direkt oder indirekt auf „Brüssel“ zurück. Diese und viele andere „EU-Besonderheiten“ mit einer überbordenden Bürokratie machen es dringend erforderlich, dass Unternehmer verstärkt ihren Rat einbringen. 

Wir handeln nach den Grundsätzen eines ehrbaren Kaufmanns und streben nach einer „Kultur der Verantwortung und des Vertrauens“ in der sich die Bürger ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft, aber auch der eigenen, persönlichen Entwicklung bewusst sind.

Die Gründungen von EWS-Sektionen in allen europäischen Ländern dienen dem Austausch persönlichen Wissens und den Erfahrungen der Wirtschaftssenatorinnen und Wirtschaftssenatoren und sind die Basis für Kooperationen und Partnerschaften über Landesgrenzen hinaus.

 

Dr. Ingo Friedrich

Dr. Ingo Friedrich
Präsident

Michael Jäger

Michael Jäger
Geschäftsführer/ Generalsekretär